bg
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Kategorien
Du bist hier: Marken Aigle

Aigle Gummistiefel und Gummischuhe: Parcours und Bottillon Gummistiefel

Der Gummistiefel erfreut sich bei uns Hundehaltern mittlerweile sehr großer Beliebtheit und hat sich bei vielen längst als unverzichtbarer Bestandteil der Ausrüstung etabliert.

Modelle für unterschiedliche Anforderungen, modisch oder schlicht lassen Regentage, an denen der Hundefreund mit seinem Hund -im Gegensatz zum Freizeitjogger- nach draußen muss, nicht mehr ganz so grau und nass erscheinen. Weiterlesen...

Hochwertige Gummistiefel werden aus Naturkautschuk beziehungsweise aus Gummimischungen mit einem hohen Naturkautschukanteil hergestellt. Bezeichnend für die rasante Entwicklung im Gummistiefelbereich sind die mittlerweile erhältlichen Features: Professionelle, rutschfeste Sohlen mit Dämpfung, herausnehmbare Innensohlen, spezielle Innenfutter, Gummistiefel mit Neoprenschaft, Schnürung usw.. 

Bei hochwertigen Gummistiefeln hat sich in den letzten Jahren auch die Haltbarkeit stark verbessert, denn ursprünglich waren Gummistiefel für lange Wege, wie sie besonders bei uns Hundebesitzern vorkommen, nicht vorgesehen.  

Worauf sollten Hundebesitzer beim Kauf eines Gummistiefels achten?

  Der Stiefel muß natürlich 100% wasserdicht sein

Rutschfestigkeit durch gutes Sohlenprofil ist für Hundebesitzer besonders wichtig

  Das Eigengewicht des Gummistiefels sollte nicht zu hoch sein

  Je nach Jahreszeit schützt ein warmes Innenfutter vor kalten Füßen

  Guter Tragekomfort und die richtige Passform verhindern Blasenbildung und ein Ermüden des Fußes

Welches Material ist das Richtige?

Ein guter Gummistiefel besteht, wie bereits erwähnt, aus einer Gummimischung mit einem hohen Naturkautschukanteil. Gegenüber der Verarbeitung von PVC (Polyvinylchlorid, ein Kunststoff)  erreicht man bei Verwendung von Naturkautschuk einen deutlich angenehmeren Tragekomfort, denn Naturkautschuk ist sehr viel weicher und elastischer. Bei Gummistiefeln, die von Hand gefertigt werden, können zudem unterschiedliche Materialien für Stiefel und Sohle verarbeitet werden.

Wegen ihrer Vorzüge sind Gummistiefel aus Naturkautschuk nicht nur bei uns Hundehaltern, sondern auch bei Jägern, Anglern und unter den Pferdefreunden sehr beliebt. Bei all diesen Freizeitaktivitäten geht es Feucht und schmutzig zu. Gummistiefel halten trocken, sind einfach zu reinigen, sehr robust, langlebig und bieten einen angenehmen Tragekomfort.

Die richtige Pflege von Gummistiefeln

Gummistiefel sind sehr pflegeleicht. Grobe Verschmutzungen werden einfach mit Wasser und ein wenig Seife abgewaschen.

Glycerin und Pflegemittel auf Silikonölbasis können dem Waschwasser beigegeben werden, oder unverdünnt eingearbeitet werden. Sie schützen den Stiefel zusätzlich vor Versprödung durch Einwirkung von UV Strahlen und frischen die Oberfläche auf. Vorzeitige Alterung des Gummis wird so verhindert. Des Weiteren werden Gummistiefel am besten gereinigt, kühl, trocken und lichtgeschützt gelagert um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Welcher Gummistiefel ist der Richtige für mich und meine Bedürfnisse?

Diese Frage lässt sich für den Hundehalter nicht pauschal beantworten, denn dazu sind die Anforderungen zu unterschiedlich. Der individuell richtige Gummistiefel ist der Gummistiefel, der den besten Kompromiss zwischen unterschiedlichen Einsatzschwerpunkten bietet. Diese Schwerpunkte sind aus verständlichen Gründen bei einem Windhundbesitzer anders als bei einem Retrieverhalter. 

Gummistiefel für längere Spaziergänge oder schwieriges Terrain

Für lange Hunderunden achtet man auf einen Gummistiefel, der besonders haltbar ist und der durch ein hochwertiges Fußbett Ermüdungserscheinungen der Füße vorbeugt.

Eine gute Sohle, ähnlich dem eines Wanderschuhs, garantiert eine lange Lebensdauer und gibt sicheren Halt auf rutschigem und unebenen Gelände. Eine stoßabsorbierende Dämpfung im Bereich der Ferse sorgt für leichte Abrollbewegungen des Fußes und bietet einen angenehmen Tragekomfort.

Weil lange Spaziergänge und schwieriges Terrain besonders hohe Anforderungen an einen Gummistiefel stellen, empfehlen wir für diese Verwendung besonders den Aigle Parcours 2 Vario für den Sommer und den Aigle Pacours 2 Iso im Winter. Ebenfalls zu empfehlen sind der La Crosse Alpha Burly sowie der Viking Gummistiefel Terrain für nicht ganz so lange Strecken.

Gummistiefel für zwischendurch oder sommerliche Temperaturen

Flache Gummistiefel sind einfach praktisch und deshalb so beliebt. Für die kurze Hunderunde zwischendurch eignen sich Gummistiefel, in die man schnell einmal ein und aussteigen kann. Besonders im Sommer sind diese leichten Stiefel angenehm zu tragen, verfügen aber dennoch über einen hohen Tragekomfort und sicheren Tritt.
Als Gummistiefel für „zwischendurch“ tragen Hundefreunde den Aigle Landfast oder der Aigle Rboot Bottillon, sowie der La Crosse Hampton sehr gerne.

Warme Gummistiefel für Hundebesitzer im Winter

Die kalte Jahreszeit stellt zusätzliche Ansprüche an einen guten Gummistiefel. Wenn der Hund im Schnee tobt, freuen wir uns über sein ausgelassenes Treiben und über warme Füße. Matsch und Schnee erhöhen das Risiko auszurutschen und niedrige Außentemperaturen führen schnell zu kalten Füßen. Gerade deshalb kommt es im Winter auf einen Stiefel an, der den Fuß nicht nur trocken, sondern durch spezielle Wärmeisolierung und gute Fütterung auch angenehm warm hält. Darüber hinaus bietet ein grobes Sohlenprofil sicheren Stand auf der Hunderunde bei Eis und Schnee. 

Für unbeschwerte Gassirunden in den Wintermonaten empfehlen wir dem Hundehalter den Viking Thermo Artic und den Viking Icefighter, den Aigle Pacours2 Iso für besonders lange Wege, den Grubs Worklite Neopren Gummistiefel oder auch den La Crosse Alpha Burly.

Die besten Allrounder Gummistiefel für den Hundebesitzer

Ein Allround Gummistiefel kann fast das ganze Jahr getragen werden und bietet damit den bestmöglichen Kompromiss in verschiedenen Disziplinen. Diese Stiefel besitzen eine griffige Sohle und sind deshalb für nahezu jeden Untergrund geeignet. Eine angenehme Dämpfung, ein Feuchtigkeit absorbierendes Innenfutter, eine herausnehmbare, wärmeisolierende Innensohle, geringes Eigengewicht und Flexibilität im Wadenbereich machen Allrounder Gummistiefel zum täglichen Begleiter für Frauchen und Herrchen. Allround Gummistiefel sind keine Spezialisten aber für Hundebsitzer die ja nach Situation unterschiedliche Anforderungen haben, immer eine sehr gute Wahl.

Zur Gruppe der Allrounder gehören der Viking Terrain, der Grubs Worklite Neopren Gummistiefel, oder der Aigle Parcours 2 Vario.

Was ist nun ein optimaler Gummistiefel?

Diese Frage hängt vor allem von den eigenen Ansprüchen, Wünschen und Bedürfnissen, aber natürlich auch vom Bewegungsdrang ihres Hundes ab. Lange Spaziergänge sollten zu jeder Jahreszeit ohne Blasen und Ermüdungserscheinungen der Füße möglich sein. Wichtig ist das richtige Fußklima, welches vor allem auch vom Innenfutter, der richtigen Größe und Höhe der Stiefel, wie auch der richtigen Sockenauswahl abhängt.
Das Preiskriterium steht immer im Zusammenhang mit der Qualität und Haltbarkeit des Gummistiefels. Besonders Hundehalter, die sehr viel unterwegs sind, sollten bezüglich Sicherheit und Fußgesundheit beim Gummistiefelkauf eher wenige Kompromisse machen. Denn Qualität und hochwertige Verarbeitung machen sich bezahlt und richtig gepflegt sind Gummistiefel eine Investition für Jahre.

Wenn du weitere Informationen zum Thema Gummistiefelkauf benötigst, dann freuen wir, vom hundeshop.de Hund & Outdoor Team uns über deinen Anruf unter 02745-93248-0. Hier ist der Link zu allen von uns, speziell für Hundehalter ausgesuchten Gummistiefeln.  

 

Weiterlesen