Hundebox & Kennel

Hundebox & Kennel

Sicherheit und Rückzugsort für deinen Hund - unterwegs und zuhause

Hundezubehör

Produkte

Warum Du eine Hundebox brauchst

Eine Hundebox ist zuhause und unterwegs praktisch. Zuhause bietet sie deinem Hund einen Rückzugsort, wo er sich sicher und geborgen fühlt. Unterwegs, besonders im Auto, sorgt die Box für Sicherheit und verhindert, dass dein Hund während der Fahrt herum springt. Faltbare Modelle sind super, weil du sie leicht transportieren und verstauen kannst. Metallboxen sind robust und langlebig, während Kunststoffboxen oft leichter sind. Für Flugreisen gibt es spezielle Flugboxen, die den Sicherheitsanforderungen der Airlines entsprechen. Kurz gesagt: Mit einer Hundebox ist dein Hund immer gut unterwegs.

Worauf du beim Kauf einer Hundebox achten solltest

Egal, ob du einen Zimmerkennel, eine Transportbox fürs Auto oder eine Flugbox für die große Reise suchst: Hochwertiges, robustes Material, eine sichere Konstruktion und eine saubere Verarbeitung sind bei jeder Hundebox eine Grundvoraussetzung. Boxen für unterwegs sollten einen sicheren Verschluss haben, den weder dein Hund noch Unbefugte öffnen können. Eine weiche, leicht zu reinigende Liegefläche und eine gute Luftzirkulation sind ebenfalls wichtige Auswahlkriterien. Und selbstverständlich dürfen Design und Farbgestaltung auch deinen Wünschen entsprechen.

Wofür wird die Hundebox gebraucht

Zunächst überlegst du, für welchen Zweck du die Hundebox brauchst. Als Rückzugsort und Schlafplatz Zuhause oder in einem Hotel genügt in der Regel ein Zimmerkennel aus stabilem Stoff, der sich leicht zusammenklappen und transportieren lässt. Knabbert dein Hund gerne an Dingen ist Stoff allerdings nicht das ideale Material. Da wäre Kunststoff eine Alternative. Möchtest du deinen Hund sicher mit im Auto oder auf Flugreisen transportieren benötigst du eine besonders stabile Hundebox.

Wie groß muss die Hundebox für deinen Hund sein

Beim Kauf einer Hundebox ist es wichtig, dass du auf die richtige Größe achtest, damit dein Hund genug Platz hat. Bedenke, dass ein Welpe sehr schnell wächst und auch ausgewachsen noch bequem in der Hundebox liegen soll. Dein Hund muss sich in der Hundebox umdrehen können. Außerdem muss er darin stehen und ausgestreckt liegen können. Auf der anderen Seite muss die Box auch in dein Auto oder an den dafür vorgesehenen Platz zuhause passen. Nimm dir Zeit um alle Maße genau zu ermitteln. Bei einer Autobox ist auch der Durchgang, durch den die Box ins Auto muss, zu berücksichtigen.

Möchtest du eine Hundebox, die einen festen Platz bekommt, oder soll sie flexibel eingesetzt werden? Eine faltbare Hundebox ist praktisch. Sie kann schnell auf- und abgebaut werden und ist leicht zu verstauen. Check auch, ob die Box gut zu reinigen ist, damit dein Hund immer eine saubere Umgebung hat.

Die Hundebox im Auto: Sicherheit und Komfort

Eine Hundebox fürs Auto muss stabil sein, idealer Weise wurde ein Crashtest gemacht. Stoffkennel sind für einen Transport im Auto nicht sicher und völlig ungeeignet. Metallboxen sind super haltbar, während Kunststoffboxen oft leichter sind. Die Hundetransportbox muss deinem Hund genug Platz bieten, andererseits aber auch in dein Auto passen. Überlege beim Kauf, ob du die Box oft ein- und ausbauen möchtest oder ob sie fest im Auto eingebaut werden soll.

Trennwände, Absperrgitter und Zubehör

Wenn eine Transportbox nicht in dein Auto passt, ist ein stabiles Absperrgitter eine Alternative. Je nach Modell wird der Raum zwischen Rückbank und Vordersitzen getrennt, ein Teil der Ladefläche abgetrennt oder das gesamte Heck abgesperrt. Diese Gitter sind in der Regel aus Metall gefertigt und sollten fest mit dem Fahrzeug verbunden werden, damit sie auch bei einem starken Bremsmanöver sicher in ihrer Position bleiben. Möchte man mehrere Hunde im Fahrzeugheck unterbringen helfen Trennwände, jedem Hund seinen Ruheplatz zu verschaffen.

Nützliches Zubehör für Hundeboxen und Kennel sind passende, wasserableitende und gepolsterte Hundedecken. Achte darauf, dass die Decken für deine Hundebox pflegeleicht sind. Spezielle Wassernäpfe, in denen das Wasser nicht überschwappen kann, ergänzen das Reisezubehör perfekt. Für große Boxen, die man im Flugzeug nutzen kann, gibt es als Zubehör Rollen, damit sie leichter zu bewegen sind.

Spezielle Kennel für die Flugreise

Möchtest du mit dem Flugzeug reisen muss die Flugbox besondere Anforderungen erfüllen, die vor dem Kauf bei den Flugunternehmen erfragt werden sollten. Auch solltest du die Reisebox früh genug kaufen, damit dein Hund ein paar Wochen Zeit hat, sich an die Flugbox zu gewöhnen. Eine spezielle Hundebox für Flugreisen sorgt dafür, dass dein Vierbeiner sicher und bequem reisen kann. Achte darauf, dass die Flugbox den IATA-Richtlinien entspricht – das ist ein Muss für Flugreisen. Die Größe der Box sollte so gewählt werden, dass dein Hund genügend Platz hat, um sich zu bewegen. Es gibt verschiedene Modelle, die zusätzliche Funktionen bieten, wie etwa integrierte Näpfe für Wasser und Futter. Wichtig ist auch, dass das Material robust und gleichzeitig leicht ist, um das Gewicht gering zu halten. Das zulässige Höchstgewicht von Hundebox mit Inhalt und Hund ist festgelegt und muss unbedingt eingehalten werden. Mit der richtigen Flugbox kann dein Hund entspannt und sicher mit dir die Welt erkunden.

Gewöhne deinen Hund langsam an seine Hundebox

In unserem Blogbeitrag "So gewöhnst du deinen Hund an die Hundebox" zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du deinen Hund an die Hundebox gewöhnst, damit er gerne hineingeht und sich darin sicher fühlt.

Stöbere durch unsere Auswahl an Hundeboxen und Kennels, um den perfekten Rückzugsort für deinen Vierbeiner zu finden. Bewertungen anderer Hundebesitzer und Testergebnisse unterstützen dich bei deiner Wahl. Ob für Zuhause, das Auto oder die nächste Reise – wir haben robuste und bequeme Lösungen für jede Situation. Und falls du Fragen hast, helfen wir dir gerne, die ideale Box für deinen Hund zu finden.

240 Bewertungen in dieser Kategorie. Durchschnittliche Bewertung aller Artikel
Bewertungen
Bewertungen