bg Kategorien
Du bist hier: Marken Balf Tiernahrung BALF Premium Trockenfleisch 100% Rind

BALF Premium Trockenfleisch 100% Rind

BALF Premium Trockenfleisch 100% Rind
Balf Tiernahrung
  • Made in GERMANY
  • Vorteile für ♥ deinen Hund ♥:
  • 1 kg Balf entspricht 4 kg Frischfleisch
  • solargetrocknetes Barf-Futter
  • 100% Fleischanteil aus artgerechter Haltung
Weitere Barfmenüs:
Variante: Hundefutter Lamm mit Obst/Gemüse Variante: Hundefutter Pferd mit Obst/Gemüse Variante: Hundefutter Hanf mit Obst/Gemüse Variante: Hundefutter mit Kräutern Variante: Hundefutter mit Obst/Gemüse Variante: Hundefutter Two in One Ente & Fisch Obst & Gemüse 1kg Variante: Lamm Variante: Pferd 1kg Variante: Trockenfleisch 100% Rind
24,52* / kg
24,52 statt 26,99

inkl. MwSt zzgl. Versand

BALF Premium Trockenfleisch 100% Rind



Solargetrockenetes Barf-Fleisch mit 100% Fleischanteil aus artgerechter Haltung made in Germany.

Ob unterwegs, im Urlaub, im Büro aber auch daheim, die Fütterung deines Hundes mit Rohkost bedeutet meist auch mehr Zeitaufwand.

Das BALF – Hundefutter macht Dir die Handhabung beim Barfen kinderleicht:

  • solargetrocknetes Futter in den Napf
  • Wasser drüber
  • und nach 20 Minuten ist das Barf-Menü für deinen Hund fertig
BALF steht für Biologisch, Artgerecht, Luftgetrocknet, Fleisch:

  • 100% Rindfleischfleisch aus artgerechter Haltung
  • solargetrocknet
  • ohne Zusätze
Platzsparend und durch Lufttrocknung sehr leicht im Gewicht ist Barfen jetzt so komfortabel wie nie.

Das BALF Hundefutter wird in einer der mondernsten Anlagen sehr langsam und schonend mit Hilfe von Solarenergie getrocknet. So bleiben alle Nährstoffe und Vitamine bestmöglich erhalten, und die Umwelt wird geschont.

Zur Vollwertigen Ernährung ist die Ergänzung mit pflanzlichen Bestandteilen und Knochen (Calcium) notwendig.

Inhalt: 1 kg ( entspricht 4 Kilogramm Frischfleisch ) oder 5 kg (entspricht 20kg Frischfleisch)

Zusammensetzung: 1000gr. Rind

Muskelfleisch 312,5 g, Pansen 187,5 g, Blättermagen 125 g, Lunge 125 g, Leber 62,5 g, Milz 62,5 g, Niere 62,5 g,
fleischige Knochen 62,5 g

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 45,0 %, Rohfett 38,2 %, Rohasche 4,6 %, Rohfaser 1,3 %

Fütterungsempfehlung und Zubereitung:
5 kg-Hund: 25 g Meissmer Hundenahrung - entspricht 100g Frischnahrung
10 kg-Hund: 50 g Meissmer Hundenahrung - entspricht 200g Frischnahrung
20 kg-Hund: 100 g Meissmer Hundenahrung - entspricht 400g Frischnahrung

Die Fütterungsmenge sollten dem Bedarf deines Hundes angepasst werden. Der individuelle Bedarf hängt von weiteren Faktoren wie Rasse, Aktivität, Alter und Haltung ab.
Gewünschte Menge mit heißem nicht kochendem Wasser übergießen und ca. 20 Minuten ziehen lassen,- fertig.
ArtikelNr. Variante Lieferzeit
197678 1 kg
nur noch 1 Stück auf Lager
Fütterungsbeispiele (Tagesration):

5 kg-Hund: 25 g BALF® (entspr. 100 g Feuchtfutter)
10 kg-Hund: 50 g BALF® (entspr. 200 g Feuchtfutter)
20 kg-Hund: 100 g BALF® (entspr. 400 g Feuchtfutter)

Für alle Altersklassen geeignet! Bitte die Fütterungsmenge dem Bedarf des Hundes anpassen.

Obige Angaben sind Richtwerte. Der individuelle Bedarf ihres Hundes hängt von weiteren Faktoren wie Rasse, Aktivität, Alter und Haltungsbedingungen ab. Für die Welpenfütterung empfehlen wir ca. die doppelte Menge als angegeben zu füttern. Wobei man beobachten sollte, wie viel der Hund zunimmt. Bei der Junghundefütterung ca. 1/4 mehr als angegeben. Da kleinere Hunderassen einen höheren Grundumsatz haben, empfehlen wir hier ca. 1/4 mehr bzw. das Doppelte zu füttern.

Hinweis:
Unser vollwertiges BALF® ca. 30 min, im Verhältnis 1 Teil Futter zu 1,5 Teilen lauwarmen Wasser, einweichen.

Das könnte dir auch gefallen:

Bewertungen

user avatar
Julia schrieb am 04.12.2019:

Ich möchte unseren Hund auf barfen umzustellen, traue mich aber noch nicht so richtig ran und rohes Fleisch ist für mich auch eine kleine Herausforderung. Da stellt das Futter von Balf eine gute Alternative dar. Seitdem ich es füttere, wird weniger gepupst und weniger Kot abgesetzt, was für mich bedeutet das Futter wird gut vertragen und besser verwertet. Der Kontakt zur Firma und die Informationen, die man mir bzgl. Herkunft des Fleisches und Fütterung eines Junghundes gegeben hat, waren sehr hilfreich. Ich kann das Futter Guten Gewissens empfehlen.
user avatar
Mirjam schrieb am 21.09.2018:

Da wir unsere Hunde ausschließlich barfen, haben wir das mal ausprobiert. Wir haben uns auch noch zusätzlich alle anderen Mischungen als Probe schicken lassen. Leider wurden unsere Hoffnungen, ein verträgliches, und gut verwertbares Futter für unsere 2 Hunde für den Urlaub zu finden, enttäuscht. Sie vertragen es nicht - bekommen Blähungen und fangen an komisch zu riechen. Also leider für uns nichts.