bg
Wir verwenden Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Mit der Nutzung unserer Website akzeptierst du den Einsatz von Cookies entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen.
OK Ohne Cookies fortfahren
Kategorien

Warum Fettleder bei Hundehaltern so beliebt ist:

Warum Fettleder bei Hundehaltern so beliebt istWas ist Fettleder, und wie wird es hergestellt?

Um Fettleder zu erhalten wird robustes Rindleder tiefenheiß gefettet, d.h. das für diesen Prozess verwendete hochwertige Öl wird nicht einfach nur oberflächlich aufgetragen sondern bis tief in das Leder eingebracht.

Und welche Vorteile hat Fettleder für mich als Hundehalter?

Im Vergleich zu nicht gefettetem Leder ist das Fettleder:

  • nässeunempfindlich
  • weich und geschmedig
  • ohne harte Kanten
  • brennt nicht in der Hand beim "Durchlaufen"
  • flexibler als Leder
  • daher höher belastbar (Zugkraft)


In verschiedenen Stärken von 6 – 20 mm sind Fettlederleinen für Hunde jeder Größe geeignet, und dank der vielen verschiedenen Ausführungen von der Schleppleine über die 4-fach verstellbare Führleine, die Jagdleine bis hin zur Schauleine gibt es für jeden Anlaß die passende Fettleder Hundeleine.


Warum Fettleder bei Hundehaltern so beliebt ist

 

Produktempfehlungen