bg Kategorien
Du bist hier:

Hundewissen: Erziehung

Eine Hundepfeife ist eine tolle Hilfe für uns Hundehalter und zwar aus einem einfachen Grund: Der Ton, den dieses Hilfsmittel abgibt, ist immer derselbe – unabhängig davon, wie unsere Stimmung gerade ist! Denn mal ehrlich: Dein Hund rennt gerade weg – Du bist ärgerlich darüber und rufst. Dein Hund hat ein sehr feines Gespür für deine Gefühle und erkennt an deiner Stimme,...
Wenn Dein Hund stark an der Leine zieht kannst Du das Training für ein entspanntes An-der-Leine-Gehen mit einem Geschirr unterstützen, das einen zusätzlichen Ring für die Hundeleine vor der Brust hat. Das Grossenbacher Ausbildungsgeschirr Pro Guide und das Dr. Mugford Halti Harness wurden für das Training der Leinenführigkeit entwickelt. Hunde, die stark an der Leine ziehen,...
Du möchtest, dass Dein Hund einen Gegenstand mit der Nase anstupst. Das brauchst Du z.B. beim Treibball oder bei verschiedenen Hundespielzeugen wie etwa dem Pop-up Toy . Damit dein Hund versteht, was er tun soll, kannst Du zunächst mit einem anderen Gegenstand anfangen, etwa einem Spielzeugauto. Du platzierst ein Leckerli unter dem Auto, wenn Dein Hund mit der Nase ans Leckerli...
Mit dem Einzug eines Hundes verändert sich unser Leben. Besonders wenn wir einen kleinen Welpen bekommen beginnt eine aufregende und sehr spannende Zeit. Sehr schnell stellen wir fest, dass uns der kleine Hund auf Schritt und Tritt begleitet. Das ist ein typisches Verhalten, denn der Welpe wird aus seiner gewohnten Umgebung in ein für ihn völlig neues Terrain gebracht, er versucht bei dem zu...
Wir Hundehalter brauchen einige Dinge, die wir bei der Beschäftigung mit unserem Vierbeiner nutzen. Selbst der kleine Spaziergang benötigt ein paar Utensilien. Je aktiver wir im Hundesport sind, umso mehr Ausrüstung braucht man. Egal ob wir einen Klicker nutzen, eine Hundepfeife oder ein Leckerchen , ständig sind die Jackentaschen voll, die Leine hängt um den Hals und in der...
Ob im Alltag oder im Hundesport: Wenn wir möchten, dass unser Hund ein bestimmtes Verhalten zeigt müssen wir ihn motivieren. Denn längst wissen wir: Unter Zwang lernen Hunde nichts, mit der Aussicht auf Belohnung klappt das schon deutlich besser. Aber manchmal stellen wir fest: Selbst für das beste Leckerchen lässt sich unser Vierbeiner nicht dazu bewegen zu uns zu kommen, wenn wir rufen....
Im ersten Teil haben wir auch im zweiten Teil ein paar Tipps zusammen getragen, um den Spaziergang noch aufregender und interessanter zu gestalten, damit unser Hund optimal ausgelastet wird und viel Spaß hat. Der Leckerchenbaum Auf unseren Spaziergängen können wir uns die Natur zu nutze machen. Häufig findet man den einen oder anderen Baum mit einer groben Rinde. Man kann ein...
In Großstädten, in bestimmten Gemeinden, während der Aufzuchtzeit von Jungwild oder aber aus Gründen zum Wohl des Hundes müssen manche Halter jedoch ihren Vierbeiner ganz oder über einen längeren Zeitraum anleinen. Viele fragen sich dann, ob der Hund genug ausgelastet wird und mit dem Leinenzwang auch glücklich sein kann. Aber ja! Natürlich müssen wir dann mit unserem Hund...
Ein neuer Hund kommt ins Haus und nicht nur für neue Welpeneltern beginnt eine spannende Zeit, auch routinierte Hundebesitzer sind jetzt wieder am Anfang einer tollen Beziehung. Es liegt an uns, dass daraus eine harmonische und gefestigte Beziehung wird. Die Hundeerziehung beinhaltet im Grunde genommen vier wichtige Punkte, die man befolgen sollte und die sicherlich helfen werden, das...
Der Jäger Egal ob Münsterländer, Deutsch Drahthaar, Pointer oder Griffon - sie sind allesamt Experten in Sachen Füchse aufspüren, Rehe jagen oder Hasen vorstehen. Ob Herrchen und Frauchen selber Jäger sind interessiert sie herzlich wenig. Nur all zu gern verschwinden sie alleine im Wald und stöbern durchs Dickicht, während Frauchen tobend am Wegesrand zurück bleibt. Auch nach Mäusen...
Der Leinenzieher Foto: Unsplash/Erik McLean Viele Hundehalter kennen das: Man möchte doch nur gemütlich spazierengehen, aber unser Hund hat es ganz besonders eilig und zerrt so sehr an der Leine, dass wir kaum das Gleichgewicht halten können. Selbst kleine Hunde entwickeln dabei ungeahnte Kräfte, ganz besonders, wenn sie einem Reiz nachgeben und ganz dringend zur nächsten...
Wer die Überschrift liest glaubt zunächst einmal an einen Scherz, denn wonach bitte soll ein Hund süchtig sein? Das Thema Alkohol entfällt hier wirklich, doch auch der Hund kann süchtig werden. Dies hauptsächlich nach Bewegung oder Objekten. Ein Begriff in dieser Thematik ist der Hund als „Balljunkie“,der stets und immer jagen oder apportieren möchte, sei es mit Hilfe eines Balls...
Endlich, das neue Familienmitglied ist zu Hause! Er ist so goldig, er ist so lieb und spätestens nach 2 Wochen ist er zudem auch noch richtig frech. Ganz schnell hat er uns um den Finger gewickelt und neben der Entzückung kommen so langsam die kleinen Probleme der Hundeerziehung. Mal hat er den Teppich angeknabbert, nachts sitzt er winselnd vor dem Bett, weil er zu uns möchte und...
Wir Hundehalter möchten dafür sorgen, dass sich unser Vierbeiner nicht langweilt. Das hat auch eine Begründung: Unglückliche Hunde sind meist frustriert, weil ihnen keine Möglichkeit für ein aufregendes Spiel geboten wird oder ein Spielzeug angeschafft wurde, das nicht auf die Bedürfnisse des Hundes abgestimmt ist. Abwechslungsreich und spannend so wünschen wir uns ein Leben für...