bg
Wir verwenden Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Mit der Nutzung unserer Website akzeptierst du den Einsatz von Cookies entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen.
OK Ohne Cookies fortfahren
Kategorien

Welches Vetbed ist das Beste?

Das Vetbed ist in unterschiedlichen Ausführungen mit verschiedenen Funktionalitäten erhältlich. Ob braun mit blauen Punkten, grau mit Herzchen und Pfoten, mit Parasitenschutz, kochfest und/oder rutschfest im klassischen Pfötchendesign: Vetbed gibt es in vielen Designs und mit unterschiedlichen Features.

Das original Produkt wurde wegen seiner hervorragenden Eigenschaften aus der Humanmedizin in die Tierwelt übernommen. Die wesentlichen Eigenschaften sind:

- Vetbed ist wärmend
- transportiert Feuchtigkeit vom Körper weg
- ist antiallergen und hygienisch
- und es ist sehr haltbar und pflegeleicht.

Wegen dieser Eigenschaften wundert es nicht, dass Vetbed einerseits zu den beliebtesten Hundedecken gehört und andererseits oft kopiert wird. Die Plagiate tragen oft ähnliche Namen, erreichen die Qualität des Originals aber, wie bei nachgemachten Produkten nicht anders zu erwarten, fast nie.
Das Original Vetbed wird ausschließlich bei Petlife, einem Familienunternehmen in der Nähe des englischen Suffork hergestellt.

Welches Vetbed ist für meinen Hund nun das Beste, und welche Unterschiede gibt es?
Alle original Petlife Vetbed sind Qualitätsprodukte, haben aber verschiedene Eigenschaften:

Vetbed Isobed SL mit Latexrücken
Diese Unterlage ist das mit Abstand am meisten gekaufte Vetbed. Die Bezeichnung SL steht für slipless, also rutschfest. Das Vetbed Isobed SL besitzt einen Latexrücken und ist damit bestens für Fliesen oder Holzböden geeignet. Wie alle Varianten kann man es beliebig zurecht schneiden. Allerdings leidet der Latexrücken unter zu häufigen heißen Wäschen. Deshalb sollte es eher bei 40° bis 60° gewaschen werden, was in aller Regel auch ausreicht.

Vetbed Premium
Dieses Vetbed besitzt den Latexrücken nicht und wird deshalb besonders von Züchtern zur Welpenaufzucht und immer dann, wenn es auf absolute Hygiene ankommt verwendet. Das Vetbed Premium kann man nämlich bedenkenlos kochen und es ist sogar autoklavierbar (thermische Sterilisation unter Druck). Außerdem leitet Vetbed Premium Feuchtigkeit noch besser ab und durch die Unifarben kann man Parasiten, die es sich auf der Hundedecke ggf. gemütlich machen, sehr viel besser erkennen.

Vetbed Premium Eco
Eine ökologisch besonders wertvolle Variante ist das Premium Eco. Mit allen Eigenschaften des Vetbed Premium ausgestattet wird die Hohlfaser aus Recyclingmaterial hergestellt. Deshalb ist das Vetbed Premium Eco auch nur in dunkelgrau erhältlich.

Vetbed Gold Premium mit Permafresh
Das Vetbed Gold ist ein Vetbed Premium mit zwei zusätzlichen Features: Erstens besitzt es einen noch höheren und dichteren Flor und zweitens sind die Hohlfasern mit Permafresh beschichtet. Permafresh ist eine sehr wirksame, ungiftige Schutzschicht, die Bakterien, Milben, Schimmel, Mehltau und Pilze daran hindert sich niederzulassen. Die Wirkungsweise ist so einfach wie genial: Permafresh verhindert einfach die Bildung von Nährboden, den die ungebetenen Gäste benötigen um sich niederzulassen. Deshalb ist Vetbed Gold mit Permafresh das ideale Gewebe für Allergiker und Hunde mit Hautproblemen. Der Clou, selbst bei der Kochwäsche bleibt diese Wirkung erhalten.

Insgesamt bieten alle Varianten des vetbed eine kuschelig weiche Oberfläche, die dein Hund lieben wird. So wirst Du deinen Hund zufrieden und entspannt auf dem Vetbed erleben,- und das ist doch, was wir Hundehalter möchten.

Woran erkenne ich, ob es sich um ein echtes Vetbed handelt?
Zunächst einmal erkennt man das an der Bezeichnung, denn nur das Original darf sich Vetbed nennen. Außerdem tragen originale  immer das Vetbed Lederlabel am Produkt.

Vetbed original Petlife